News

  • Aufbewahrungsfristen in der (Zahn)Ärztlichen Praxis

    Schon wieder ist das letzte Quartal des Jahres angebrochen und in mancher Praxis besteht zum Jahreswechsel die Möglichkeit, das Jahresende für einige ungeliebte Verwaltungsaufgaben zu nutzen, um ohne unnötigen Ballast in das kommende Jahr zu starten. Dabei stellt sich natürlich die Frage: Kann das wirklich schon weg?

    → Artikel lesen

  • Skonto = Strafbarkeit?

    Vor allem durch das am 04.06.2016 in Kraft getretene Antikorruptionsgesetz im Gesundheitswesen (§§ 299a, 299b StGB) bestehen unter anderem bei Zahnärzten und externen Dentallaboren Bedenken hinsichtlich der Gewährung eines Skontos und anderweitiger Vergünstigungen.

    → Artikel lesen

  • Externer zahnmedizinischer Verwaltungsassistent – Fluch oder Segen?

    Im Alltag der zahnmedizinischen Praxis stellen die wirtschaftliche Aufklärung der Patienten, die entsprechende Dokumentation und die Abrechnung der mühsam erbrachten Behandlungsleistungen einen nicht unerheblichen Arbeitsaufwand dar.

    → Artikel lesen

  • Kein Zahlungsanspruch ohne Unterschrift?

    Nach § 2 Abs. 3 der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) kann ein Zahnarzt Leistungen erbringen, die über das zahnmedizinisch Notwendige im Sinne des § 1 Abs. 2 Satz 1 GOZ hinausgehen.

    → Artikel lesen

  • Zusammenarbeit mit Verrechnungsstellen

    Zahlreiche Arzt- und Zahnarztpraxen sowie Kliniken und Pflegedienste nutzen zur Entlastung der eigenen Verwaltung sogenannte Verrechnungsstellen. Diese Verrechnungsstellen erstellen auf Grundlage der an sie übermittelten Daten die Rechnung für den Patienten.

    → Artikel lesen

  • Bewertungsportale für Ärzte und Zahnärzte

    Im Internet gibt es inzwischen zahlreiche Portale, auf denen Patienten ihre Ärzte, Zahnärzte, Krankenhäuser und weitere medizinische Leistungserbringer bewerten können. Neben google handelt es sich speziell für den medizinischen Bereich dabei vor allem um die Portale jameda, sango, DocInsider und TopMedic.

    → Artikel lesen